Logo - Marcus Transporte
Deichselstapler mieten NRW
handgeführter Deichselstapler

Deichselstapler Vermietung

Unsere Deichselstapler ist der Klassiker unter den Flurförderfahrzeugen. Die Mietstapler werden mit einem Elektromotor angetrieben und verfügen über eine Tragfähigkeit bzw. Tragkraft von bis zu 2,5 Tonnen. Dabei kann eine Hubhöhe von mehr als 5 Meter erreicht werden, sodass die Paletten auch in sehr hoch gelegene Regale abgelegt werden können. Sämtliche Fahr- und Hubfunktionen werden elektronisch gesteuert, sodass die Bedienung auch für ungeübte Nutzer denkbar einfach und sicher ist.

Warum die Bezeichnung Deichselstapler?

Neben Deichselstapler findet man auch häufig den noch detaillierteren Begriff Deichselgabelstapler. Diese Benennung geht noch auf alte Fuhrwerke zurück. Alternative Bezeichnungen zum Deichselstapler sind auch Hochhubwagen oder "Ameise" (dieser Ausdruck ist ein geschützter Begriff des Herstellers Jungheinrich). Neben den erwähnten Deichselstaplern gibt es auch noch andere „Deichselgeräte“ und zwar Palettenhubwagen. Diese auch Niederhubwagen genannte Form eines Deichselgerätes ist ausschließlich für den vertikalen Transport von palettierter Ware konstruiert und verfügt daher nur über einen sehr niedrigen Hub.

Einsatzgebiete eines Deichselstaplers

Mögliche Einsatzgebiete für diese Art der Elektrostapler finden sich insbesondere beim Warenumschlag. Unsere Kunden schätzen Sie als wertvolle Hilfe in der Lagerlogistik und beim Beladen sowie Entladen von Containern und LKW. Der Einsatz eines Deichselstaplers spart Zeit und schont die Gesundheit der Mitarbeiter.

Gabelstapler mit Initialhub, Freihub oder freitragend?

Bei Marcus Transport gibt es Deichselstapler in den Ausführungen „Freihub“, „Initialhub“, und „freitragend“ als Mietstapler.

Ein Stapler mit Freihub zeichnet sich dadurch aus, dass er die Ware anheben kann, ohne den Hubmast ausfahren zu müssen. So muss die Bauhöhe des Staplers nicht erhöht werden, um die Gabelzinken anzuheben. Anwendung findet der Freihub immer dann, wenn die Last angehoben werden soll, aber die Halle bauartbedingt in der Höhe begrenzt ist.

Der Initialhub wird insbesondere beim "Doppelstock" Transport verwendet; d.h. dass gleichzeitig 2 Paletten transportiert werden können. Dabei steht eine Palette auf den eigentlichen Gabelzinken, während die untere mit dem Radarmhub (Initialhub) zum Transport angehoben wird.

Ein weiterer Vorteil des Initialhubes ist die vergrößerte Bodenfreiheit des Gerätes – dadurch ist auch ein Befahren von unebenen Böden oder Laderampen möglich. 

Freitragende Deichselstapler hingegen sind die flexibelsten Hochhubwagen. Ohne Radarme ist es Ihnen möglich, die Last längs und quer aufzunehmen und zu transportieren. Dies ist möglich, weil die Gabeln unserer freitragenden Gabelstapler frei verstellbar sind. Den Namen erhalten freitragende Stapler dann auch aufgrund der Eigenschaften der Gabel: sie liegt bei Aufnahme der Last frei vor dem Fahrzeug und kann bis auf den Boden abgesenkt werden. Freitragende Deichselstapler können auch mit verschiedenen Anbaugeräten, wie Drehgeräten,Papierklammern, Seitenschiebern, Kranarmen, usw. versehen werden.

Hersteller v. Deichselstaplern sind u.a.: Jungheinrich, Linde, Toyota, Still, Crown, Atlet, Mitsubishi, usw.

Deichselstapler mieten bei Marcus Transport

Sie möchten einen Deichselstapler von Marcus Transport mieten? Egal, ob Sie bereits genau wissen was Sie möchten, oder weitere Beratung wünschen: Rufen Sie uns unverbindlich an, schreiben Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir werden uns schnellstmöglich zurückmelden und freuen uns, unsere Expertise im Bereich Gabelstapler mit Ihnen zu teilen und vielleicht auf eine spannende Zusammenarbeit.

Der Deichselstapler war doch nicht das richtige Produkt für Sie? Hier geht es zur Übersichtsseite Flurförderzeuge! Dort finden Sie beispielsweise auch Niederhubwagen, Teleskopstapler, Geländestapler und Schubmaststapler. Alternativ bieten wir auch Gebrauchtstapler zum Verkauf.